Im Kreis Cuxhaven

Diskothek nach Autobrand geräumt - niemand verletzt

Cuxhaven - Ein brennendes Taxi hat in Debstedt (Kreis Cuxhaven) zur Räumung einer Diskothek geführt. Rund 300 Besucher mussten dabei am Freitagabend das Gebäude verlassen.

Das Taxi war nach Polizeiangaben auf dem Parkplatz vor der Diskothek abgestellt und wegen eines technischen Defektes im Motorraum in Brand geraten. Durch das Feuer wurde die Außenfassade des Gebäudes leicht beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Besucher konnten nach den Löscharbeiten in die Diskothek zurückkehren.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Kommentare