Im Kreis Cuxhaven

Diskothek nach Autobrand geräumt - niemand verletzt

Cuxhaven - Ein brennendes Taxi hat in Debstedt (Kreis Cuxhaven) zur Räumung einer Diskothek geführt. Rund 300 Besucher mussten dabei am Freitagabend das Gebäude verlassen.

Das Taxi war nach Polizeiangaben auf dem Parkplatz vor der Diskothek abgestellt und wegen eines technischen Defektes im Motorraum in Brand geraten. Durch das Feuer wurde die Außenfassade des Gebäudes leicht beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Besucher konnten nach den Löscharbeiten in die Diskothek zurückkehren.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Kommentare