300.000 Euro Schaden

Schützenhaus im Wendland brennt nieder

Dannenberg - Ein Feuer hat am Sonntagmorgen in Dannenberg im Wendland ein leerstehendes Schützenhaus komplett zerstört.

Wie die Polizei in Lüneburg mitteilte, entstand dabei ein Sachschaden von fast 300.00 Euro. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Rund einhundert Einsatzkräfte konnten nicht verhindern, dass das Gebäude komplett ausbrannte. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war am Sonntag noch nicht bekannt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Sechs mutmaßliche Salafisten in Hamburg vor Gericht

Sechs mutmaßliche Salafisten in Hamburg vor Gericht

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Kommentare