300.000 Euro Schaden

Schützenhaus im Wendland brennt nieder

Dannenberg - Ein Feuer hat am Sonntagmorgen in Dannenberg im Wendland ein leerstehendes Schützenhaus komplett zerstört.

Wie die Polizei in Lüneburg mitteilte, entstand dabei ein Sachschaden von fast 300.00 Euro. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Rund einhundert Einsatzkräfte konnten nicht verhindern, dass das Gebäude komplett ausbrannte. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war am Sonntag noch nicht bekannt. dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare