Kontrolle verloren 

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Dammhaus - Ein 38-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall zwischen Riefensbeek-Kamschlacken und Dammhaus am Harz tödlich verunglückt.

Seine 19 Jahre alte Mitfahrerin wurde am Mittwochabend schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge fuhr eine Gruppe von vier Motorradfahrern auf der Bundesstraße 498. Der erste Fahrer verlor in einer Kurve aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad. Dieses fiel auf den Boden und rutschte über die Straße hinweg. Der Mann starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Die junge Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: jamiga-images / Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Tunnelphobie - Däne will nicht weiterfahren

Tunnelphobie - Däne will nicht weiterfahren

Kommentare