Kontrolle verloren 

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Dammhaus - Ein 38-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall zwischen Riefensbeek-Kamschlacken und Dammhaus am Harz tödlich verunglückt.

Seine 19 Jahre alte Mitfahrerin wurde am Mittwochabend schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge fuhr eine Gruppe von vier Motorradfahrern auf der Bundesstraße 498. Der erste Fahrer verlor in einer Kurve aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad. Dieses fiel auf den Boden und rutschte über die Straße hinweg. Der Mann starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Die junge Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: jamiga-images / Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: Tausende fliehen aus kurdischer Enklave Afrin in Syrien

UN: Tausende fliehen aus kurdischer Enklave Afrin in Syrien

Was die pegane Ernährung kann

Was die pegane Ernährung kann

Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare