Pfarrheim Ausweichquartier

Schaben rücken von Schweinestall in Grundschule ein

Damme/Vechta - Schaben haben rund 100 Grundschüler in Damme bei Vechta aus ihren Klassenräumen in Ausweichquartiere vertrieben. Am Donnerstag solle die Schädlingsbekämpfung in der Katholischen Grundschule in Rüschendorf beginnen, sagte Ordnungsamtsleiter Andreas Herzog am Mittwoch.

„Wegen der Osterferien haben wir ordentlich Zeit.“ Anschließend soll das Gebäude wieder nutzbar sein. Die Ursache für das Vorrücken der Schaben liege wahrscheinlich in einem ungenutzten Schweinestall in der Nähe der Grundschule, sagte ein Landkreissprecher. 

Schon 2004 gab es einen Schabenbefall in Damme. Die Schüler der ersten beiden Klassen werden bis zum Beginn der Osterferien Ende der Woche im Pfarrheim unterrichtet, die Klassen drei und vier in einer mittlerweile nicht mehr genutzten Förderschule.

dpa

Rubriklistenbild: © imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Kommentare