Hündin wohlauf

Dackeldame Dolores von Autodieb entführt

Goslar - Eine Dackeldame namens Dolores ist in Goslar - vermutlich versehentlich - von einem Autodieb entführt worden. Der Täter hatte den Kleinwagen des Hundehalters kurzerhand vor dem Bahnhof gestohlen.

Während der Besitzer in einer Gaststätte einen Stopp machte, ließ er den Dackel im Auto zurück, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Autoschlüssel ließ er in der Gaststätte oder dem Auto offen liegen, so dass der Autodieb leichtes Spiel hatte.

Möglicherweise zunächst unbemerkt brauste der Dieb mit Dolores im Wagen weg, während ihr Herrchen den Verlust von Auto und Hund anzeigte. Zumindest was den Dackel anging, gab es später am Tag erlösende Nachrichten. Eine Autofahrerin hatte die Hündin angebunden an einer Leitplanke der Bundesstraße nach Clausthal-Zellerfeld gefunden. Die Suche nach dem gestohlenen Auto dauert weiter an.

dpa

Rubriklistenbild: © imago

Das könnte Sie auch interessieren

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Kommentare