Feuer in Delmenhorster Innenstadt

Dachstuhl des Josef-Hospitals in Flammen

+
Zahlreiche Feuerwehrkräfte aus Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg versuchen die Flammen einzudämmen.

Delmenhorst - Am Freitagmittag ist am Josef-Hospitals in Delmenhorst ein Feuer ausgebrochen. Der Dachstuhl des Neubauteils stehe in Vollbrand, meldet Nonstop News.

Mehr als 130 Feuerwehrleute aus Delmenhorst, dem Landkreis Oldenburg und Bremen sind im Einsatz, um das Feuer löschen.

Das Krankenhaus ist derzeit weitestgehend unbelegt, da dort umfangreiche Umbauarbeiten stattfinden. Einzelne, wenige Stationen waren zum Brandzeitpunkt noch in Betrieb. Patienten und Personal konnten das Gebäude jedoch unverletzt verlassen. 

Dachstuhl des Josef-Hospitals in Delmenhorst brennt

Aufgrund des Brandes musste das Gelände weiträumig abgesperrt werden. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich. Auch der nahegelegene Busbahnhof wurde komplett gesperrt.

Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare