Feuer in Delmenhorster Innenstadt

Dachstuhl des Josef-Hospitals in Flammen

+
Zahlreiche Feuerwehrkräfte aus Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg versuchen die Flammen einzudämmen.

Delmenhorst - Am Freitagmittag ist am Josef-Hospitals in Delmenhorst ein Feuer ausgebrochen. Der Dachstuhl des Neubauteils stehe in Vollbrand, meldet Nonstop News.

Mehr als 130 Feuerwehrleute aus Delmenhorst, dem Landkreis Oldenburg und Bremen sind im Einsatz, um das Feuer löschen.

Das Krankenhaus ist derzeit weitestgehend unbelegt, da dort umfangreiche Umbauarbeiten stattfinden. Einzelne, wenige Stationen waren zum Brandzeitpunkt noch in Betrieb. Patienten und Personal konnten das Gebäude jedoch unverletzt verlassen. 

Dachstuhl des Josef-Hospitals in Delmenhorst brennt

Aufgrund des Brandes musste das Gelände weiträumig abgesperrt werden. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich. Auch der nahegelegene Busbahnhof wurde komplett gesperrt.

Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Mehrere Brände nach Blitzeinschlägen in Niedersachsen

Mehrere Brände nach Blitzeinschlägen in Niedersachsen

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Volker Meyer (CDU) will Koordinator für Baustellen im Land

Volker Meyer (CDU) will Koordinator für Baustellen im Land

ExxonMobil: Ohne Fracking wird Deutschland abhängig

ExxonMobil: Ohne Fracking wird Deutschland abhängig

Kommentare