Feuer in Delmenhorster Innenstadt

Dachstuhl des Josef-Hospitals in Flammen

+
Zahlreiche Feuerwehrkräfte aus Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg versuchen die Flammen einzudämmen.

Delmenhorst - Am Freitagmittag ist am Josef-Hospitals in Delmenhorst ein Feuer ausgebrochen. Der Dachstuhl des Neubauteils stehe in Vollbrand, meldet Nonstop News.

Mehr als 130 Feuerwehrleute aus Delmenhorst, dem Landkreis Oldenburg und Bremen sind im Einsatz, um das Feuer löschen.

Das Krankenhaus ist derzeit weitestgehend unbelegt, da dort umfangreiche Umbauarbeiten stattfinden. Einzelne, wenige Stationen waren zum Brandzeitpunkt noch in Betrieb. Patienten und Personal konnten das Gebäude jedoch unverletzt verlassen. 

Dachstuhl des Josef-Hospitals in Delmenhorst brennt

Aufgrund des Brandes musste das Gelände weiträumig abgesperrt werden. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich. Auch der nahegelegene Busbahnhof wurde komplett gesperrt.

Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

Für das Hurricane-Festival feiern und zelten die Fans im Matsch

Für das Hurricane-Festival feiern und zelten die Fans im Matsch

Clueso und Imagine Dragons auf dem Hurricane Festival

Clueso und Imagine Dragons auf dem Hurricane Festival

Hurricane Festival: Walking Acts heizen ein

Hurricane Festival: Walking Acts heizen ein

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Kommentare