Cuxhaven stellt mögliches olympisches Segelrevier für 2024 vor

+
Cuxhavens Oberbürgermeister Ulrich Getsch (parteilos).

Cuxhaven - Cuxhaven hat als vierte und letzte deutsche Stadt ihr Konzept für Segelwettbewerbe im Rahmen der Hamburger Olympia-Bewerbung 2024 präsentiert.

Oberbürgermeister Ulrich Getsch stellte am Samstag an Bord des Seenotrettungskreuzers „Hermann Helms“ der Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) das Segelrevier in der Deutschen Bucht vor. Im Neuen Lüchter Grund könnten in neun Jahren die olympischen Regatten stattfinden.

„Blauer Himmel, Sonnenschein und vor allem Wind. Es hat alles gepasst“, berichtete Getsch nach der mehrstündigen Besichtigung. „Besonders die Infrastruktur unseres Hafens hat überzeugt“, ergänzte der Oberbürgermeister der knapp 50 000 Einwohner zählenden Stadt im Norden Niedersachsens.

Im Gegensatz zu den anderen drei Bewerbern Kiel, Lübeck-Travemünde und Rostock-Warnemünde liegt Cuxhaven nicht an der Ostsee, sondern an der Nordsee. Im sogenannten Tidegewässer haben die Segelsportler verstärkt mit den Gezeiten und Strömungen zu kämpfen. „Das ist eine besondere Herausforderung“, sagte Gentsch.

Die Evaluierungskommission unter Leitung von DOSB-Vorstand Bernhard Schwank hatte zuvor die anderen drei Segelreviere unter die Lupe genommen. Das Gremium will nun dem DOSB und der Stadt Hamburg eine Empfehlung aussprechen. Die Entscheidung über den Segelstandort in der Hamburger Olympia-Bewerbung soll noch im April fallen.

dpa

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Kommentare