Feuerwehr mit Rettungsboot im Einsatz

Hilfeschreie aus dem Wattenmeer: Ehepaar und Pferde von Flut überrascht

+
Das Ehepaar wurde mit einem Boot gerettet. 

Ein Ehepaar und zwei Pferde sind am Donnerstagabend von der Flut im Wattenmeer vor Cuxhaven überrascht worden. Da ein Pferd gestürzt war, schafften sie es ohne Hilfe nicht an Land.

Cuxhaven - Aus dem Wattenmeer vor Cuxhaven-Sahlenburg mussten am Donnerstagabend zwei Menschen und zwei Pferde gerettet werden. Kräfte der Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz.

Ehepaar ruft um Hilfe - Zeugen alarmieren Polizei

Der 46 Jahre alte Mann und die 31 Jahre alte Frau waren am späten Donnerstagabend von der Flut überrascht worden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Grund dafür sei der Sturz eines Pferdes gewesen, das liegen blieb und nicht mehr weiterlaufen wollte. Das zweite Pferd legte sich den Angaben zufolge daneben. Zeugen hatten Hilferufe aus dem Watt gehört und die Polizei verständigt. 

Hochwasser im Anmarsch

Aufgrund des angekündigten Hochwassers war bei der Rettung Eile geboten, wie der Sprecher weiter sagte. Unter anderem zwei Hubschrauber, drei Rettungsboote und ein Seenotrettungskreuzer kamen zum Einsatz. 

Marinehubschrauber entdeckt Ehepaar und Tiere

Schließlich fand ein Marinehubschrauber das Ehepaar und die Tiere. Einsatzkräfte der Feuerwehr holten das Paar mit einem Boot aus dem Wasser. Die Pferde wurden an einer Leine hinterher gezogen. Verletzt wurde niemand.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen

Auch in Butjadingen wurden Touristen von der Flut überrascht.

Ein Radfahrer entdeckte in Norddeich ein Schaf, das im Schlick feststeckte. Der Schäfer und die Polizei konnten den Irrläufer retten.

In einem Wald bei Bremerhaven hat ein Hund drei kleine Meerschweinchen aufgespürt. Vermutlich wurden sie absichtlich ausgesetzt.

Auch im Watt vor Schillig sind ein Vater und seine zwei Töchter von der Flut überrascht worden.

Hooksiel: Eine Frau und ihre Tochter steckten bis zu den Hüften im Watt fest.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Meistgelesene Artikel

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Konsequenzen für Mutter von Nathalie Volk

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Konsequenzen für Mutter von Nathalie Volk

Wegen Schädlingsbefall: Fleischlieferant Bley reinigt Betrieb gründlich

Wegen Schädlingsbefall: Fleischlieferant Bley reinigt Betrieb gründlich

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Kommentare