Niedersachsen bringt 500 Flüchtlinge in Sommerlager unter

Friedland - Angesichts der Engpässe durch ständig steigende Flüchtlingszahlen quartiert Niedersachsen 500 Asylsuchende in einem Jugendzeltlager bei Cuxhaven ein.

Jeweils die Hälfte davon stammt aus den überfüllten Erstaufnahmeeinrichtungen in Bramsche und Friedland, teilte ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag mit. Die im Sommerlager Otterndorf bestehenden Zelte sollen sukzessive ausgetauscht werden gegen mobile feste Unterkünfte.

Die Anlage werde für eine unbestimmte Zeit angemietet, sagte der Ministeriumssprecher. Niedersachsen erwartet dieses Jahr nach jüngsten Schätzungen mit rund 75 000 Flüchtlingen fast doppelt so viel wie zunächst angenommen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare