Niedersachsen bringt 500 Flüchtlinge in Sommerlager unter

Friedland - Angesichts der Engpässe durch ständig steigende Flüchtlingszahlen quartiert Niedersachsen 500 Asylsuchende in einem Jugendzeltlager bei Cuxhaven ein.

Jeweils die Hälfte davon stammt aus den überfüllten Erstaufnahmeeinrichtungen in Bramsche und Friedland, teilte ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag mit. Die im Sommerlager Otterndorf bestehenden Zelte sollen sukzessive ausgetauscht werden gegen mobile feste Unterkünfte.

Die Anlage werde für eine unbestimmte Zeit angemietet, sagte der Ministeriumssprecher. Niedersachsen erwartet dieses Jahr nach jüngsten Schätzungen mit rund 75 000 Flüchtlingen fast doppelt so viel wie zunächst angenommen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare