38-Jähriger soll Tochter missbraucht haben

Cuxhaven/Frankfurt - Wegen des Verdachts, seine heute zwölf Jahre alte Tochter sexuell missbraucht zu haben, ist ein aus dem Landkreis Cuxhaven stammender Mann in Untersuchungshaft genommen worden.

Wie die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt als Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität am Montag mitteilte, soll der 38-Jährige im Jahr 2014 seine Tochter mehrfach, teils sogar schwer sexuell missbraucht und Bild- und Videoaufnahmen davon über das Internet an Tauschpartner weitergeben haben. Auf den Fall waren die Beamten über ein anderes Ermittlungsverfahren gestoßen. Am vergangenen Donnerstag stellte die Polizei in der Wohnung des 38-Jährigen bei einer Durchsuchung Beweismaterial sicher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare