Fußgängerin nach Autounfall in Cuxhaven gestorben

Cuxhaven - Eine 76 Jahre alte Fußgängerin ist nach einem Zusammenprall mit einem Auto im Krankenhaus gestorben. Sie sei ihren lebensgefährlichen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Frau hatte nach Zeugenaussagen am Montagabend eine Straße in Cuxhaven überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 69-Jährige konnte ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen. Dieser erfasste die Fußgängerin. Sie kam ins Krankenhaus, wo sie am Mittwoch starb.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Kommentare