Krötensammlerin überfahren - Urteil rechtskräftig

Braunschweig - Die Bewährungsstrafe gegen einen 45-Jährigen, der eine Krötensammlerin überfahren hat, ist rechtskräftig. Damit steht fest, dass der Mann nicht ins Gefängnis muss.

Die Staatsanwaltschaft verzichtet auf eine Revision, teilte das Landgericht Braunschweig am Dienstag mit. Der Mann hatte im März betrunken eine 44 Jahre alte Umweltschützerin übersehen. Sie stürzte bei Cremlingen (Kreis Wolfenbüttel) in einen Straßengraben und ertrank mit dem Gesicht im Wasser. Weil der 45-Jährige dem Unfallopfer nicht geholfen hatte, stand er zunächst wegen Mordes vor Gericht. Die Anklage plädierte schließlich auf sechs Jahre Haft wegen Totschlags durch Unterlassen. Das Gericht verurteilte den Mann zu einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare