75-jähriger übersieht VW

Crash an Kreuzung: Drei Verletzte 

Schwanewede - Bei einem Verkehrsunfall auf der Meyenburger Straße (L134) in Schwanewede wurden am Dienstag drei Personen verletzt. 

Aus dem Beekenweg kommend fuhr ein 75 Jahre alter Opel-Fahrer gegen 15.30 Uhr auf die Meyenburger Straße. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei eine von links herannahende 39 Jahre alte VW-Fahrerin, sodass es im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Autos kam. 

Die 39-Jährige sowie ihre zwei 13- und 15-jährige Mitfahrer erlitten dabei leichte Verletzungen. An den Autos entstand ein Schaden von rund 6000 Euro, sie waren nicht mehr fahrbereit. Gegen den 75-Jährigen hat die Polizei ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Unwetter richten hohe Schäden an

Unwetter richten hohe Schäden an

Brinkfest in Hodenhagen

Brinkfest in Hodenhagen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Auto erfasst Motorrad - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Auto erfasst Motorrad - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Familientragödie: Jugendamt rettet verwahrloste Kleinkinder aus „Spelunke“

Familientragödie: Jugendamt rettet verwahrloste Kleinkinder aus „Spelunke“

Kommentare