Steintorviertel

Krasse Corona-Verstöße bei Partys in Hannover: Polizei schließt Discos

Menschen tanzen in einer Diskothek.
+
In mehreren Discos in Hannover kam es am Wochenende zu Verstößen gegen die Corona-Regeln. Zwei Clubs wurden daraufhin geschlossen.

Kaum Masken, kaum Kontaktdaten – dafür umso mehr Besucher: Zwei Discos in Hannover sind nach schweren Corona-Verstößen von der Polizei nun geschlossen worden.

Hannover – Zwei Diskotheken im Steintorviertel von Hannover sind am Wochenende mithilfe der Polizei geschlossen worden. Zuvor hatten die Beamten gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt mehrere Corona-Verstöße festgestellt, berichten die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) und die Deutsche Presseagentur (dpa). In einem dritten Club wurde eine Schließung zwar angedroht, musste aber nicht umgesetzt werden.

Anlass für die Kontrollen waren Vorfälle am vergangenen Wochenende, bei denen nach einem Besuch in den Clubs der Stadt und der Region Hannovers Hunderte Corona-Quarantänen notwendig wurden. Das Resultat des nächtlichen Einsatzes im Rotlichtviertel der Landeshauptstadt förderte an diesem Wochenende nun die zahlreichen groben Verstöße gegen die geltenden Corona-Vorschriften zutage.

Corona-Verstöße in Hannover führen zu Schließungen durch Polizei

In einer der später geschlossenen Diskotheken an der Reitwallstraße sei laut der HAZ unter anderem der Mindestabstand nicht eingehalten worden. Masken wurden demnach nicht immer getragen, der Zugang der Gäste sei nur unzureichend gesteuert worden. Die zweite geschlossene Disco liege an der Scholvinstraße. Dort seien beispielsweise von mehr als 100 Gästen nur sechs der Pflicht nachgekommen, ihre Kontaktdaten beim Einlass zu hinterlegen.

Weil zwei der drei Discos bereits wegen ähnlicher Vorfälle bereits aufgefallen waren, wurden sie von der Polizei und dem Ordnungsamt geschlossen, heißt es bei der dpa mit Verweis auf die Polizei. Die Inhaber der dritten betroffenen Disco in Hannover wurden demzufolge verwarnt. Die geschlossenen Clubs müssen laut Angaben der Beamten nun ein neues Hygienekonzept erarbeiten und vorlegen. Alle drei Clubs erwartet zudem Anzeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2021 Hochrechnungen: Wer zieht in den Bundestag ein?

Bundestagswahl 2021 Hochrechnungen: Wer zieht in den Bundestag ein?

Bundestagswahl 2021 Hochrechnungen: Wer zieht in den Bundestag ein?
Bundestagswahl 2021: SPD gewinnt Wahl deutlich in Niedersachsen

Bundestagswahl 2021: SPD gewinnt Wahl deutlich in Niedersachsen

Bundestagswahl 2021: SPD gewinnt Wahl deutlich in Niedersachsen
Stichwahl in Niedersachsen: Erste Ergebnisse sind da - so wurde gewählt

Stichwahl in Niedersachsen: Erste Ergebnisse sind da - so wurde gewählt

Stichwahl in Niedersachsen: Erste Ergebnisse sind da - so wurde gewählt
„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

Kommentare