Behandlung im Krankenhaus

Vermisste Frau in Nordenham lebend gefunden

Nordenham - Die seit dem 30. Januar in Nordenham vermisste  53-jährige Frau wurde lebend aufgefunden. 

Update, 7. Februar

Die Vermisste wurde lebend aufgefunden und zur stationären Behandlung einem Bremer Klinikum gebracht, berichtet die Polizei.

Vor ihrem Verschwinden wurde die Frau zuletzt am 30. Januar zwischen 6.15 Uhr und 6.30 Uhr in Nordenham im Bereich B212, Großensieler Straße stadtauswärts, als Anhalterin wahrgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Verdacht auf Ebola in Hannover hat sich nicht bestätigt

Verdacht auf Ebola in Hannover hat sich nicht bestätigt

Oberschüler verteilen Enthauptungsvideo via WhatsApp

Oberschüler verteilen Enthauptungsvideo via WhatsApp

Unfallflucht: Radfahrer in Bückeburg tödlich verletzt

Unfallflucht: Radfahrer in Bückeburg tödlich verletzt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Kommentare