Holger Bösch aus Schüttorf hat genug

Club-Besitzer klagt gegen drohende Schließung

Clubinhaber Holger Bösch steht auf der leeren Tanzfläche in seinem Club „Index“
+
Holger Bösch, Clubbetreiber, steht in seinem Club „Index“. Discobetreiber Bösch will sich vor Gericht gegen die coronabedingte Disco-Schließung wehren.

Die Inzidenz in Niedersachsen steigt, Clubs müssen vielerorts wieder schließen. Ein Disco-Betreiber hat nun Klage dagegen eingereicht.

Schüttorf – Erst auf, jetzt wieder zu? Monatelang mussten Clubbetreiber in Niedersachsen darauf warten, wieder öffnen zu dürfen. Nun müssen sie vielerorts ihre Läden wieder schließen. Mit steigenden Inzidenzwerten (Stand Dienstag: 17,2) verschärft sich die Corona-Lage im Bundesland. Den Hauptteil der Neuinfektionen macht dabei die Altersgruppe der 15 bis 34-Jährigen aus.

Stadt in Niedersachsen:Schüttorf
Fläche:19,43 km²
Bevölkerung:11.544 (31. Dez. 2008)
Landkreis:Grafschaft Bentheim

Diskotheken, Clubs und Shisha-Bars sind als beliebte Treffpunkte mittlerweile in den Fokus der niedersächsischen Landesregierung gerückt, werden als Pandemie-Treiber angesehen. Das Land will die Zahl der Hotspots verringern: Sie sollen nun bei einer Sieben-Tage-Inzidenz ab 10 wieder geschlossen werden. So sieht es die neue Corona-Verordnung des Landes vor.

Club-Betreiber klagt gegen verschärfte Corona-Maßnahmen in Niedersachsen

Dagegen klagt nun ein Club-Betreiber aus Schüttorf in der Grafschaft Bentheim. Holger Bösch leitet die Diskothek „Index“ im Ort. Auch seinem Laden droht die Schließung. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis liegt derzeit bei 17,5 (Stand: Dienstag, 3. August 2021). Für die Behauptung der Landesregierung, Clubs und Diskotheken seien Pandemietreiber, gebe es keine Belege, so Bösch. Er sieht gute Chancen, die verschärften Corona-Regeln des Landes zu kippen.

Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur sagte er: „Ich würde meinen Rechtsglauben verlieren, wenn ich mit der Normenkontrollklage keinen Erfolg hätte.“ Der Club-Chef rechnet im Lauf der Woche mit einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts in Lüneburg.

Corona-Partys lassen Inzidenz in Niedersachsen ansteigen

Immer wieder gab es Berichte über Corona-Fälle in niedersächsischen Discotheken: So mussten 3000 Menschen nach mehreren Partys in Hannover in Massenquarantäne, eine XXL-Abifeier machte den Landkreis Lüneburg zeitweise zum Inzidenz-Spitzenreiter in Niedersachsen.

Die Landesregierung in Niedersachsens hat die Corona-Verordnung angepasst. Auch Discos sind von den neuen Maßnahmen betroffen.

Mittlerweile liegt der Corona-Hotspot aber woanders. Eine Stadt in Niedersachsen hat sogar die höchste Corona-Inzidenz bundesweit. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde
Neue Corona-Verordnung: Das gilt jetzt in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das gilt jetzt in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das gilt jetzt in Niedersachsen
Prostituierte in Hannover getötet: Polizei fasst Tatverdächtigen

Prostituierte in Hannover getötet: Polizei fasst Tatverdächtigen

Prostituierte in Hannover getötet: Polizei fasst Tatverdächtigen
Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Kommentare