Zwischen Anschlussstellen Vechta und Cloppenburg

26-Jähriger bei Unfall auf der A1 schwer verletzt

Cloppenburg - Bei einem Unfall auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Vechta und Cloppenburg ist am frühen Montagmorgen ein 26-Jähriger schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 0.45 Uhr. Demnach kam der 26-Jährige mit seinem Auto zunächst nach links von der Fahrbahn ab, krachte in die Mittelschutzplanke und schleuderte anschließend in einen Lkw, der auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr.

Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Der Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden von 13.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Meistgelesene Artikel

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Kommentare