Mann bei Nachbarschaftsstreit lebensgefährlich verletzt

Cloppenburg - Bei einem Streit zweier betrunkener Männer ist im Kreis Cloppenburg ein 42-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden.

Die Polizei geht davon aus, dass er von seinem gleichaltrigen Nachbarn in Friesoythe mit einem Messer attackiert wurde, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte. Nach der Attacke am Samstag ist der Mann inzwischen außer Lebensgefahr. Worum es bei dem Streit der beiden Nachbarn ging, ist unklar. 

Ein Angehöriger hatte die Polizei alarmiert. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg beantragte, den Angreifer wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft zu nehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

„Weihnachtsspektakel“ in Bassum

„Weihnachtsspektakel“ in Bassum

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Meistgelesene Artikel

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Moorbrand auf Bundeswehr-Gelände hat teure Folgen

Moorbrand auf Bundeswehr-Gelände hat teure Folgen

Land plant Geld und Stellen für Katastrophenschutz, Verfassungsschutz und Polizei

Land plant Geld und Stellen für Katastrophenschutz, Verfassungsschutz und Polizei

Kommentare