Mann bei Nachbarschaftsstreit lebensgefährlich verletzt

Cloppenburg - Bei einem Streit zweier betrunkener Männer ist im Kreis Cloppenburg ein 42-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden.

Die Polizei geht davon aus, dass er von seinem gleichaltrigen Nachbarn in Friesoythe mit einem Messer attackiert wurde, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte. Nach der Attacke am Samstag ist der Mann inzwischen außer Lebensgefahr. Worum es bei dem Streit der beiden Nachbarn ging, ist unklar. 

Ein Angehöriger hatte die Polizei alarmiert. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg beantragte, den Angreifer wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft zu nehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Waldjugendspiele in Rotenburg

Waldjugendspiele in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Kommentare