Rund 130.000 Euro Schaden

Gefahrgutlaster im Landkreis Cloppenburg verunglückt

Lindern - Ein mit Gefahrgut beladener Lastwagen ist am Dienstag in Lindern (Landkreis Cloppenburg) verunglückt.

Nach Angaben der Polizei in Cloppenburg trat aber kein flüssiges Harz (Resin) aus dem Auflieger aus. Der Sachschaden wurde auf rund 130.000 Euro beziffert. Der Lastwagen kippte aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Kreisverkehr um. Der aus Marl (Nordrhein-Westfalen) stammende 48 Jahre alte Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Unfallstelle blieb für längere Zeit gesperrt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare