Toter bei Wohnhausbrand im Harz

Clausthal-Zellerfeld - Ein Rentner ist bei einem Wohnhausbrand in Clausthal-Zellerfeld im Harz ums Leben gekommen. Die Feuerwehr habe den 68-Jährigen nur noch tot bergen können, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Er bestätigte einen Bericht der „Goslarschen Zeitung“. Der Brand war am Montag aus bisher unbekannter Ursache in einer von dem Rentner allein bewohnten Doppelhaushälfte ausgebrochen. Die Ursache des Feuers sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher. Auch zur Höhe des Sachschadens gab es noch keine Angaben. dpa

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare