Toter bei Wohnhausbrand im Harz

Clausthal-Zellerfeld - Ein Rentner ist bei einem Wohnhausbrand in Clausthal-Zellerfeld im Harz ums Leben gekommen. Die Feuerwehr habe den 68-Jährigen nur noch tot bergen können, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Er bestätigte einen Bericht der „Goslarschen Zeitung“. Der Brand war am Montag aus bisher unbekannter Ursache in einer von dem Rentner allein bewohnten Doppelhaushälfte ausgebrochen. Die Ursache des Feuers sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher. Auch zur Höhe des Sachschadens gab es noch keine Angaben. dpa

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare