Ein Leichtverletzter

Circus Krone: Elefant stürzt bei Vorstellung in Zuschauerbereich

Osnabrück - Ein Elefant ist bei einer Zirkusvorstellung am Mittwoch in Osnabrück in den Zuschauerbereich gestürzt. „Ein Zuschauer zog sich dabei eine leichte Schürfwunde am Bein zu“, sagte Frank Keller, Tierschutzbeauftragter beim Circus Krone.

Der Mann sei von Sanitätern vor Ort kurz behandelt worden und habe die Show dann weiterverfolgt. Der Vorfall ereignete sich Keller zufolge kurz vor dem Ende des Auftritts von drei indischen Elefanten. Ein Tier sei dabei von einem anderen geschubst worden. „Der Elefant stolperte über die Manegenbegrenzung und fiel in eine Besucherloge“, sagte Keller. 

Zunächst hatte die „Neue Osnabrücker Zeitung“ über den Vorfall berichtet. Die Vorstellung wurde nach Angaben des Tierschutzbeauftragten nach einer kurzen Pause fortgesetzt. „Besorgte Besucher erhielten die Möglichkeit, sich davon zu überzeugen, dass die Elefanten sich beruhigt haben und es ihnen gut geht“, sagte Keller weiter.

dpa

Lesen Sie auch:

Internetseiten für Kinder zum Thema Wildseite

Elefant bricht aus Zirkus aus und spaziert durch die Stadt

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

1. Seniorenmesse in Verden

1. Seniorenmesse in Verden

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare