Anwohner gewarnt

Chlorgasalarm im Freibad

Hollenstedt - Der Austritt von Chlorgas in einem Freibad hat Polizei und Feuerwehr im Landkreis Harburg beschäftigt.

Eine Alarmanlage habe am Freitagmorgen in Hollenstedt davor gewarnt, teilte ein Polizeisprecher mit. Mit Durchsagen über Radio und Lautsprecher wurden Anwohner von der Polizei aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen, ein benachbarter Kindergarten blieb vorsorglich geschlossen. Nach rund zwei Stunden konnten Experten der Feuerwehr Entwarnung gegen. Im Technikraum war eine geringe Menge Chlorgas ausgetreten, wie der Polizeisprecher sagte. Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt. Außerhalb des Raumes konnte keine erhöhte Konzentration nachgewiesen werden, Menschen wurden nicht verletzt. Das Freibad bleibt zunächst geschlossen, die Anlage wird überprüft.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Meistgelesene Artikel

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Konsequenzen für Mutter von Nathalie Volk

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Konsequenzen für Mutter von Nathalie Volk

Wegen Schädlingsbefall: Fleischlieferant Bley reinigt Betrieb gründlich

Wegen Schädlingsbefall: Fleischlieferant Bley reinigt Betrieb gründlich

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Kommentare