Unter Drogen ohne Führerschein auf frisiertem Mofa unterwegs

Celle - Auf einem frisierten Mofa und von Drogen berauscht sind zwei junge Männer ohne Führerschein in Celle unterwegs gewesen.

Das Verhalten der 19- und 20-Jährigen „kann man eigentlich nur als als “saublöd“ bezeichnen“, meinte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Männer waren wohl auch deswegen aufgefallen, weil sie bei der Polizei nach Angaben des Sprechers „hinlänglich bekannt sind“. Nun werde gegen die beiden ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Feiern - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Feiern - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar

Kommentare