Türsteher schlägt Randalierer krankenhausreif

Celle - Nach Randalen auf der Feier einer Landwirtschaftsschule in Celle hat ein Türsteher den 19-jährigen Verursacher rausgeworfen und krankenhausreif geschlagen.

Der junge Mann hatte in der Nacht zum Donnerstag auf der Tanzfläche einer 22 Jahre alten Frau grundlos auf den Hinterkopf geschlagen, teilte die Polizei mit. Daraufhin kam es zu Tumulten und die Sicherheitsleute brachten den Mann nach draußen. Dort soll ein Mitarbeiter den 19-Jährigen derart heftig ins Gesicht geschlagen haben, dass dieser zusammensackte und kurze Zeit nicht mehr ansprechbar war. Der 19-Jährige kam in eine Klinik, der prügelnde Security-Mann machte sich vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Staub. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare