Nach Mord an Lehrer haben Fahnder erste Spur

Celle - Nach dem gewaltsamen Tod eines Lehrers in Celle sucht die Polizei zwei junge Menschen, die am Montagabend vor der Tat am Haus des Pädagogen gesehen worden sind.

Die beiden mit Kapuzenshirts bekleideten jungen Leute kämen als Zeugen in Betracht, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Fahnder wollten mehr über die beiden erfahren. Außerdem werde versucht, die letzten Stunden im Leben des Opfers zu rekonstruieren. Deshalb wurden Zeugen aufgerufen, sich zu melden, die den Lehrer vom Montagnachmittag an noch gesehen haben. Nachdem er am Dienstag nicht zum Unterricht erschienen war, entdeckte ein Kollege den erschlagenen 55-Jährigen in dessen Haus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

48. Diepholzer Frühjahrsmarkt

48. Diepholzer Frühjahrsmarkt

9. Gewerbeschau der Selbständigen und Gewerbetreibenden Kirchlinteln

9. Gewerbeschau der Selbständigen und Gewerbetreibenden Kirchlinteln

21. Verdener Autosonntag

21. Verdener Autosonntag

Beim Frühlingsfest in Waffensen schnacken auch die Bauchtänzerinnen Platt 

Beim Frühlingsfest in Waffensen schnacken auch die Bauchtänzerinnen Platt 

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Auto geht in Flammen auf - Vater und Sohn leicht verletzt

Auto geht in Flammen auf - Vater und Sohn leicht verletzt

Kommentare