Fehlgeleitet vom Navi - Lkw-Fahrer fährt sich auf Brücke fest

Celle - Weil er auf sein Navigationsgerät vertraut hat, ist ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf einer Brücke in Celle hängengeblieben.

Der vom Navi vorgeschlagene Weg sei gar nicht auf die Größe und das Gewicht des Lastwagens ausgelegt gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 60-Jährige fuhr sich daher in der Nacht zum Donnerstag an einem Brückengeländer im Stadtteil Altenhagen fest. Ein Abschleppunternehmen musste seinen 40-Tonner wieder flott machen. An der Brücke entstand ein Schaden von 2500 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare