Bauarbeiter findet Leiche auf Bahnhofstoilette in Celle

Celle - Ein Bauarbeiter hat auf einer Bahnhofstoilette in Celle eine Männerleiche entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, wunderte sich der Mann am Donnerstagmorgen über eine verschlossene Kabinentür. Weil dort Bauarbeiten stattfinden, ist der Bereich zurzeit nicht öffentlich zugänglich.

Nachdem er mit einem Schraubenzieher die Tür öffnete, stieß er auf den leblosen Körper eines Mannes. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. „Der Mann lag wohl schon mehrere Tage da“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Bei dem Toten handelt es sich um einen 71 Jahre alten Obdachlosen, der zuletzt in einem Diakonischen Heim in Gifhorn wohnte. Offenbar war eine Krankheit der Grund für seinen Tod.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

80-Jähriger wird von Müllwagen überfahren und stirbt

80-Jähriger wird von Müllwagen überfahren und stirbt

Kommentare