Drei Menschen verletzt

26-Jähriger lenkt Auto in den Gegenverkehr

Celle - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Celle sind am Montag drei Menschen teils schwer verletzt worden.

Ein 26-jähriger Autofahrer geriet in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte. Dabei wurden der 37-jährige Fahrer des betroffenen Wagens und sein Beifahrer leicht, der Unfallverursacher selbst schwer. Er wurde zur Behandlung in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 11000 Euro beziffert. Die genaue Unfallursache war auch am Dienstag zunächst noch unklar.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare