Autofahrer erlitt Schock

Vom Auto erfasst: Mann verstirbt nach Zusammenprall beim Überqueren der Straße

Celle - Beim Überqueren einer Straße ist ein 55-Jähriger in Beedenbostel (Kreis Celle) von einem Auto erfasst und getötet worden.

Ein Wagen habe den Mann von links kommend erfasst und ihn auf die Fahrbahn geschleudert, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei verletzte sich der Mann am Samstag so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. 

Der 31 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Die Fahrbahn wurde zeitweise voll gesperrt.

dpa/lni

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Meistgelesene Artikel

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Wohnungsnot an Hochschulen: Semester startet mit Problemen

Wohnungsnot an Hochschulen: Semester startet mit Problemen

Niedersachsen ändert neues Polizeigesetz wegen rechtlicher Bedenken ab

Niedersachsen ändert neues Polizeigesetz wegen rechtlicher Bedenken ab

Kommentare