Autofahrer erlitt Schock

Vom Auto erfasst: Mann verstirbt nach Zusammenprall beim Überqueren der Straße

Celle - Beim Überqueren einer Straße ist ein 55-Jähriger in Beedenbostel (Kreis Celle) von einem Auto erfasst und getötet worden.

Ein Wagen habe den Mann von links kommend erfasst und ihn auf die Fahrbahn geschleudert, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei verletzte sich der Mann am Samstag so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. 

Der 31 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Die Fahrbahn wurde zeitweise voll gesperrt.

dpa/lni

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Meistgelesene Artikel

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Mit Messern und Schlagstöcken: Fremde stürmen private Feier und greifen Gäste an

Mit Messern und Schlagstöcken: Fremde stürmen private Feier und greifen Gäste an

Betrunkener Tennis-Trainer: Jugendteam muss Ausflug abbrechen

Betrunkener Tennis-Trainer: Jugendteam muss Ausflug abbrechen

Kommentare