Autofahrer erlitt Schock

Vom Auto erfasst: Mann verstirbt nach Zusammenprall beim Überqueren der Straße

Celle - Beim Überqueren einer Straße ist ein 55-Jähriger in Beedenbostel (Kreis Celle) von einem Auto erfasst und getötet worden.

Ein Wagen habe den Mann von links kommend erfasst und ihn auf die Fahrbahn geschleudert, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei verletzte sich der Mann am Samstag so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. 

Der 31 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Die Fahrbahn wurde zeitweise voll gesperrt.

dpa/lni

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

20. Diepholzer Berufsmesse

20. Diepholzer Berufsmesse

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

1.500 Schweine sterben bei Brand in Großmastanlage

1.500 Schweine sterben bei Brand in Großmastanlage

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kommentare