Mann will Kleinkind von Balkon werfen

Caroliensiel - Ein 31-Jähriger hat versucht, mit seinem kleinen Sohn von einem Balkon zu springen. Die Großmutter konnte den Zweijährigen gerade noch rechtzeitig retten, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Mann hatte am Sonntag im ostfriesischen Carolinensiel den nackten Jungen über die Brüstung gehalten und wollte diese ebenfalls übersteigen. Die 58-Jährige wurde durch den Lärm aufmerksam und eilte gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten auf den Balkon. Gemeinsam konnten sie dem 31-Jährigen das Kind entreißen. Der Mann flüchtete. Zwei Polizisten verfolgten ihn und nahmen ihn später fest. Er kam in eine Psychiatrie. Das Kind blieb unverletzt.
dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare