Campingbus überschlägt sich beim Ahlhorner Dreieck

+

Ein Campingbus hat sich am Montag gegen 12.30 Uhr auf der A 1 beim Ahlhorner Dreieck auf dem Gebiet der Gemeinde Emstek überschlagen.

Offenbar war ein Reifen geplatzt, sodass der Fahrer die Kontrolle verlor. Die Insassen, ein Ehepaar, kamen mit leichten bis schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Bremen. Aufgrund der Aufräumarbeiten sperrte die Polizei einen Fahrstreifen und leitete der Verkehr zweispurig vorbei. Es kam dennoch zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Holdkroog-Speeler“ feiern Premiere des Stücks „Fääl Malheur bi‘n Friseur“

„Holdkroog-Speeler“ feiern Premiere des Stücks „Fääl Malheur bi‘n Friseur“

Spieletag in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Spieletag in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Kommentare