Campingbus überschlägt sich beim Ahlhorner Dreieck

+

Ein Campingbus hat sich am Montag gegen 12.30 Uhr auf der A 1 beim Ahlhorner Dreieck auf dem Gebiet der Gemeinde Emstek überschlagen.

Offenbar war ein Reifen geplatzt, sodass der Fahrer die Kontrolle verlor. Die Insassen, ein Ehepaar, kamen mit leichten bis schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Bremen. Aufgrund der Aufräumarbeiten sperrte die Polizei einen Fahrstreifen und leitete der Verkehr zweispurig vorbei. Es kam dennoch zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Kommentare