Campingbus überschlägt sich beim Ahlhorner Dreieck

+

Ein Campingbus hat sich am Montag gegen 12.30 Uhr auf der A 1 beim Ahlhorner Dreieck auf dem Gebiet der Gemeinde Emstek überschlagen.

Offenbar war ein Reifen geplatzt, sodass der Fahrer die Kontrolle verlor. Die Insassen, ein Ehepaar, kamen mit leichten bis schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Bremen. Aufgrund der Aufräumarbeiten sperrte die Polizei einen Fahrstreifen und leitete der Verkehr zweispurig vorbei. Es kam dennoch zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare