Feuer verursacht 500.000 Euro Schaden in Buxtehude

Buxtehude - Mindestens eine halbe Million Euro Schaden hat ein Feuer in einem Blumen- und Gärtnereigeschäft in Buxtehude im Kreis Stade verursacht.

Eine Nachbarin hatte in der Nacht zum Dienstag die Feuerwehr alarmiert, weil sie ein Knallen gehört hatte, vermutlich von platzenden Dachplatten. Als die Helfer eintrafen, habe das Dach bereits in voller Ausdehnung von etwa 450 Quadratmetern gebrannt, teilte die Polizei in Stade mit. 60 Feuerwehrleute kämpften mehrere Stunden gegen die Flammen. Das Gebäude wurde komplett zerstört, Menschen kamen nicht zu Schaden. Informationen zur Ursache des Feuers lagen am Vormittag noch nicht vor. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

Meistgelesene Artikel

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

Neues Tief im Anmarsch - Neuschnee im Harz möglich

Neues Tief im Anmarsch - Neuschnee im Harz möglich

Kommentare