23-jähriger Krad-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Osterholz-Scharmbeck/Buschhausen - Ein 23-Jähriger hat sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntag schwere Verletzungen zugezogen. Eine Auto hatte den Kradfahrer beim Abbiegen übersehen und angefahren.

Ein 36-jähriger Ford-Fahrer war laut Polizeimitteilung auf der Straße Heidkrug (L149) in Richtung Buschhausen unterwegs. Als er nach links in die Mensingstraße abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden 23-jährigen Krad-Fahrer. Der junge Mann kollidierte mit dem Auto und stürzte anschließend. Während drei der insgesamt sechs Insassen im Ford leicht verletzt wurden, erlitt der 23-Jährige schwere Verletzungen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Kommentare