In Burgdorf bei Hannover

Pferd aus gefrorenem See gerettet

+
In Burgdorf bei Hannover wird ein Pferd von einem Mitglied der Feuerwehr aus einem vereisten See gerettet.

Burgdorf - Feuerwehrmänner als Pferderetter: Auf einem vereisten See in Burgdorf (Region Hannover) ist am Sonntagmorgen ein Pferd eingebrochen und ins Wasser gestürzt. Gerettet wurde das Tier von der Feuerwehr.

Das Pferd versank bis zum Bauch im See, teilte die Feuerwehr in Burgdorf mit. Passanten hatten beobachtet, wie das Tier die Einbruchstelle aus eigener Kraft nicht mehr verlassen konnte und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte zerschlugen die Eisdecke mit Äxten, um an das Tier zu gelangen. Mit einer Decke wärmten die Helfer das Pferd und führten es aus dem Wasser heraus. Rund eine Stunde dauerte es, bis sich das Tier wieder am Ufer befand.
dpa

Tierische Rettungsaktion in Burgdorf

Mit einer Stammzellspende Leben retten

Mit einer Stammzellspende Leben retten

Opel Insignia Grand Sport: Comeback in Geist des Kapitäns

Opel Insignia Grand Sport: Comeback in Geist des Kapitäns

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Meistgelesene Artikel

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Messerattacke in Hannover: 23-Jähriger stirbt

Messerattacke in Hannover: 23-Jähriger stirbt

Kommentare