Mehrere Beweisstücke

Bundesweite Durchsuchungen wegen möglicher Drogendelikte

Hannover - Wegen möglicher Drogendelikte haben Zoll-Beamte und Polizisten in mehreren Bundesländern Betriebe und Häuser durchsucht. Die ersten Aktionen gab es am Mittwochabend, weitere sind noch geplant, sagte Jörg Meier vom Hauptzollamt Hannover am Donnerstag.

Die Beamten hätten mehrere Beweisstücke sichergestellt. Diese werden nun ausgewertet. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück erwartet erste Ergebnisse in ein bis zwei Wochen. 

In Niedersachsen haben die Beamten einen fleischverarbeitenden Betrieb in Werlte und eine Immobilie in Surwold durchsucht, sagte Meier. Die Rauschgiftdelikte sollen nach Einschätzung der Ermittler alle zusammenhängen. Nähere Angaben wollten Zoll und Staatsanwaltschaft zunächst nicht machen. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Kommentare