Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie das Bundestagswahl-Ergebnis des Wahlkreises Harburg

+

Wie haben sich die Bürger in Ihrer Region bei der Bundestagswahl 2017 entschieden? Hier finden Sie das Ergebnis aus dem Wahlkreis 36 Harburg.

Die Bundestagswahl ist am 24. September - unter diesem Link finden Sie rechtzeitig alle für Niedersachsen wichtigen Informationen im Live-Ticker. Bis dahin können Sie sich in diesem Artikel über die Kandidaten informieren, welche Städte und Gemeinden zum Wahlkreis gehören und das Ergebnis der Bundestagswahl vor vier Jahren nachlesen.

Das Ergebnis erhalten Sie am Wahlabend hier.

Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten im Wahlkreis Harburg

Name

Partei

Geburtsjahr

Beruf

Michael Grosse-Brömer

CDU

1960

MdB / Rechtsanwalt

Svenja Stadler

SPD

1976

MdB / Senior-PR-Beraterin

Nadja Weippert

Grüne

1982

Politikstudentin

Joachim Kotteck

Die Linke

1952

Dipl.-Sozialökonom

Wolfgang Knobel

FDP

1945

Studienrat a. D.

Roderik Pfreundschuh

AfD

1975

Rechtsanwalt

Timo Röntsch

Freie Wähler

1982

Teamleiter IT

Diese Kommunen gehören zum Wahlkreis Harburg

  • Buchholz in der Nordheide
  • Samtgemeinde Elbmarsch mit den Gemeinden Drage, Marschacht und Tespe
  • Samtgemeinde Hanstedt mit den Gemeinden Asendorf, Brackel, Egestorf, Hanstedt, Marxen und Undeloh
  • Samtgemeinde Hollenstedt mit den Gemeinden Appel, Drestedt, Havesbostel, Hollenstedt, Moisburg, Regesbostel und Wenzeldorf
  • Samtgemeinde Jesteburg mit den Gemeinden Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg
  • Neu Wulmstorf
  • Rosengarten
  • Samtgemeinde Salzhausen mit den Gemeinden Eyendorf, Garlstorf, Garstedt, Gödenstorf, Salzhausen, Toppenstedt, Vierhöfen, Wulfsen
  • Seevetal
  • Stelle
  • Samtgemeinde Tostedt mit den Gemeinden Dohren, Handeloh, Heidenau, Kakenstorf, Königsmoor, Otter, Tostedt, Welle und Wistedt
  • Winsen (Luhe)

So stimmte der Wahlkreis bei der Bundestagswahl 2013 ab:

Partei

Direktkandidat(in)

%-Ergebnis Erststimme

%-Ergebnis Zweitstimme

CDU

Michael Grosse-Brömer

45,2

42,8

SPD

Svenja Stadler

31,6

28,3

Grüne

Martina Lammers

7,1

9,3

AfD

Bernd Lucke

5,7

6,0

Die Linke

Michèl Pauly

3,6

4,4

FDP

Nicole Bracht-Bendt

3,4

4,9

Piraten

Robert Geislinger

1,6

1,6

Freie Wähler

Willy Klingenberg

1,0

0,8

NPD

Ulrich Heim

0,7

0,8

Bundestagswahl 2017: Hier finden Sie alle Informationen

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengefasst: Hier finden Sie am Wahlabend, 24. September, alle Prognosen, Sitzverteilungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare