Bis 18 Uhr ist mit Verzögerungen zu rechnen

Vollsperrung der B 211 nach Lkw-Unfall

Delmenhorst - Aufgrund von Bergungsarbeiten ist die Bundesstraße 211 im Bereich Ovelgönne (OT Popkenhöge) seit 15 Uhr voll gesperrt.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis Montagabend etwa 18 Uhr andauern. Zuvor war heute gegen 12 Uhr ein 52-jähriger Fahrer eines Sattelzug nach rechts von der Straße abgekommen, als er die Bundesstraße in Richtung Oldenburg befuhr. Der Fahrer, der in Bulgarien lebt, verletzte sich bei dem Unfall zum Glück nicht.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Ab 15 Uhr wurde die Bundesstraße ab dem Nordkreuz-Oldenburg und in entgegengesetzter Richtung ab Brake für den Schwerlastverkehr gesperrt, der Pkw-Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare