Bis 18 Uhr ist mit Verzögerungen zu rechnen

Vollsperrung der B 211 nach Lkw-Unfall

Delmenhorst - Aufgrund von Bergungsarbeiten ist die Bundesstraße 211 im Bereich Ovelgönne (OT Popkenhöge) seit 15 Uhr voll gesperrt.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis Montagabend etwa 18 Uhr andauern. Zuvor war heute gegen 12 Uhr ein 52-jähriger Fahrer eines Sattelzug nach rechts von der Straße abgekommen, als er die Bundesstraße in Richtung Oldenburg befuhr. Der Fahrer, der in Bulgarien lebt, verletzte sich bei dem Unfall zum Glück nicht.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Ab 15 Uhr wurde die Bundesstraße ab dem Nordkreuz-Oldenburg und in entgegengesetzter Richtung ab Brake für den Schwerlastverkehr gesperrt, der Pkw-Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Betrunkene Messebesucher treten Rentnerin die Tür ein

Betrunkene Messebesucher treten Rentnerin die Tür ein

Kommentare