Bundespolizei greift neunjährigen Ausreißer auf

Bad Bentheim - Die Bundespolizei hat im Bahnhof Bad Bentheim einen neunjährigen Ausreißer aufgegriffen. Wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte, war einem Fahrgast im Zug von Rheine nach Bad Bentheim der Junge aufgefallen.

Er verständigte die Beamten. Schnell stellte sich heraus, dass das Kind aus einem Jugendheim bei Tecklenburg (Kreis Steinfurt) ausgerissen war. Das Heim wurde verständigt, und beim Warten auf den Betreuer gab es für den Ausreißer auf der Wache Essen und Trinken, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Kommentare