Haftbefehl gegen 26-Jährigen erlassen

Bundespolizei beschlagnahmt fünf Kilogramm Drogen

+
Bundespolizeiinspektion beschlagnahmt einen Reisekoffer mit drei Kilogramm Crystal Meth und zwei Kilogramm Ecstasy-Pillen.

Bad Bentheim - Rauschgift im Wert von rund 260.000 Euro hat die Bundespolizei Mittwochnachmittag an der deutsch-niederländischen Grenze aufgespürt. Daraufhin nahmen sie den 26-jährigen Drogenschmuggler fest.

Die Bundespolizisten hatten während der grenzpolizeilichen Überwachung im Bahnhof Bad Bentheim einen Reisezug, der von Amsterdam nach Berlin unterwegs war, kontrolliert, teilt die Bundespolizei Bad Bentheim mit.

Dabei spürten die Beamten im Reisegepäck eines 26-Jährigen eine größere Menge an Betäubungsmitteln auf. Bei der Durchsuchung entdeckten die Bundespolizisten drei Kilogramm Crystal Meth und etwa 2.000 Ecstasy-Pillen. Der Drogenschmuggler wurde daraufhin festgenommen und Fahndern des Zollfahndungsamtes Essen übergeben. Die beschlagnahmten Drogen haben zusammen einen "Straßenhandelspreis" von etwa 260.000 Euro.

Der 26-Jährige niederländische Staatsangehörige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Kommentare