Haftbefehl gegen 26-Jährigen erlassen

Bundespolizei beschlagnahmt fünf Kilogramm Drogen

+
Bundespolizeiinspektion beschlagnahmt einen Reisekoffer mit drei Kilogramm Crystal Meth und zwei Kilogramm Ecstasy-Pillen.

Bad Bentheim - Rauschgift im Wert von rund 260.000 Euro hat die Bundespolizei Mittwochnachmittag an der deutsch-niederländischen Grenze aufgespürt. Daraufhin nahmen sie den 26-jährigen Drogenschmuggler fest.

Die Bundespolizisten hatten während der grenzpolizeilichen Überwachung im Bahnhof Bad Bentheim einen Reisezug, der von Amsterdam nach Berlin unterwegs war, kontrolliert, teilt die Bundespolizei Bad Bentheim mit.

Dabei spürten die Beamten im Reisegepäck eines 26-Jährigen eine größere Menge an Betäubungsmitteln auf. Bei der Durchsuchung entdeckten die Bundespolizisten drei Kilogramm Crystal Meth und etwa 2.000 Ecstasy-Pillen. Der Drogenschmuggler wurde daraufhin festgenommen und Fahndern des Zollfahndungsamtes Essen übergeben. Die beschlagnahmten Drogen haben zusammen einen "Straßenhandelspreis" von etwa 260.000 Euro.

Der 26-Jährige niederländische Staatsangehörige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

FDP setzt Parteitag mit Beratung des Wahlprogramms fort

FDP setzt Parteitag mit Beratung des Wahlprogramms fort

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Meistgelesene Artikel

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Lastwagen kippt auf Auto: Mutter und Sohn sterben

Lastwagen kippt auf Auto: Mutter und Sohn sterben

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Rätseln über Leuchtphänomen im Nachthimmel

Rätseln über Leuchtphänomen im Nachthimmel

Kommentare