Eine Stimme gibt den Ausschlag

Bürgermeisterwahl in Berne bestätigt

Berne - Mit nur einer Stimme Vorsprung ist in Berne ein neuer Bürgermeister gewählt worden. Der Wahlausschuss habe das Ergebnis bestätigt, sagte Wahlleiter und Noch-Bürgermeister Franz Bittner (parteilos) am Mittwoch.

Am Dienstagabend hatte der Ausschuss alle ungültigen Stimmen überprüft. Der parteilose Kandidat Hartmut Schierenstedt hatte bei der Abstimmung parallel zur Bundestagswahl am Sonntag 2115 Stimmen bekommen, der ebenfalls parteilose Sönke Martens 2114.

Dieser hatte bereits angekündigt, die Entscheidung des Wahlausschusses akzeptieren zu wollen. Damit wird der 58 Jahre alte Schierenstedt demnächst ins Bürgermeisterbüro umziehen. In der Gemeindeverwaltung arbeitet er bereits seit 40 Jahren, zurzeit im Bauamt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel bringt dem Norden neue Züge und mehr Fahrten

Fahrplanwechsel bringt dem Norden neue Züge und mehr Fahrten

Warnstreik der Paketzusteller könnte Lieferungen verzögern

Warnstreik der Paketzusteller könnte Lieferungen verzögern

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Kommentare