Perfider Plan gegen den Liebhaber aus Bonn

Bückeburger Ehepaar inszeniert Mordfall

Bückeburg - Um den Ex-Liebhaber einer verheirateten Frau loszuwerden, inszenierte ein Ehepaar aus Bückeburg einen Mordfall. Die Beamten der Polizei suchten bei diesem "Kriminalfall" vergeblich nach der "Versteckten Kamera".

Nachdem der Ehemann hinter die Affäre seiner Frau mit einer Internet-Bekanntschaft aus Bonn gekommen war, beschlossen die Eheleute nach klärenden Gesprächen einen Neuanfang. Dies teilten sie nach Polizeiangeben auch dem Liebhaber mit. Dieser kann sich damit offenbar schlecht abfinden und sendet dem Ehemann per E-Mail schlüpfrige Details und Fotos, die bei den gemeinsamen Treffen mit der Ehefrau entstanden waren.

Schließlich erhält der Bonner Liebhaber eine E-Mail aus Bückeburg mit einem Foto im Anhang, das seine ehemalige Geliebte bäuchlings auf dem Boden liegend mit dem Kopf in einer offensichtlich großflächigen Blutlache zeigt. Er informiert die Polizei.

Als die Beamten den "Tatort" aufsuchen, wird schnell klar, dass es sich um einen perfide inszenierten Plan des Ehepaar handelt: Die Frau ist quicklebendig, der Ehemann friedlich und bei der Blutlache handelt es sich um Ketchup aus der Flasche, die der Ehemann über die bereitwillig auf dem Boden liegenden Ehefrau ausgekippt hatte.

Die Staatsanwaltschaft prüft den Fall strafrechtlich.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Ikea, Aldi und Co. ziehen den Stecker! Strom für Elektroautos nicht mehr gratis

Ikea, Aldi und Co. ziehen den Stecker! Strom für Elektroautos nicht mehr gratis

Ikea, Aldi und Co. ziehen den Stecker! Strom für Elektroautos nicht mehr gratis
Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden

Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden

Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden
Hochbegabte Familie aus Niedersachsen: „Er hatte nie richtige Freunde“

Hochbegabte Familie aus Niedersachsen: „Er hatte nie richtige Freunde“

Hochbegabte Familie aus Niedersachsen: „Er hatte nie richtige Freunde“
Mann zahlt Rundfunkbeitrag nicht und landet im Knast: WDR trägt Haftkosten

Mann zahlt Rundfunkbeitrag nicht und landet im Knast: WDR trägt Haftkosten

Mann zahlt Rundfunkbeitrag nicht und landet im Knast: WDR trägt Haftkosten

Kommentare