Brutaler Angriff auf 49-Jährigen in Lüneburg

Lüneburg - Nach einem brutalen Angriff von zwei Männern auf einen 49-Jährigen in Lüneburg ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags.

Die beiden Angreifer sollen am Dienstagmorgen nach einem kurzen Wortwechsel unvermittelt auf ihr Opfer eingeschlagen und dann auf den am Boden liegenden Mann eingetreten haben, teilte ein Polizeisprecher mit. Der 49-Jährige rief um Hilfe, Passanten alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten einen 47-jährigen Lüneburger auf der Flucht stellen und ihn vorläufig festnehmen. Der zweite Täter konnte zunächst entkommen. Das Opfer erlitt bei dem Angriff Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare