Brutaler Angriff auf 49-Jährigen in Lüneburg

Lüneburg - Nach einem brutalen Angriff von zwei Männern auf einen 49-Jährigen in Lüneburg ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags.

Die beiden Angreifer sollen am Dienstagmorgen nach einem kurzen Wortwechsel unvermittelt auf ihr Opfer eingeschlagen und dann auf den am Boden liegenden Mann eingetreten haben, teilte ein Polizeisprecher mit. Der 49-Jährige rief um Hilfe, Passanten alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten einen 47-jährigen Lüneburger auf der Flucht stellen und ihn vorläufig festnehmen. Der zweite Täter konnte zunächst entkommen. Das Opfer erlitt bei dem Angriff Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kommentare