Kompost in Brand geraten

Fünf Häuser wegen Feuer in Osteroder Altstadt evakuiert

Osterode - In der dicht bebauten Altstadt von Osterode am Harz sind in der Nacht zum Freitag fünf Häuser wegen eines Brandes evakuiert worden.

Die Bewohner kamen nach Angaben der Polizei zum größten Teil bei Nachbarn unter. Aus bisher unbekannter Ursache war auf einem Gartengrundstück Kompost in Brand geraten. Wegen der Trockenheit der vergangenen Tage breitete sich das Feuer schnell aus und griff auf ein leerstehendes Nebengebäude über. Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen auf die angrenzenden Gebäude in der eng bebauten Häuserzeile verhindern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Kommentare