Kompost in Brand geraten

Fünf Häuser wegen Feuer in Osteroder Altstadt evakuiert

Osterode - In der dicht bebauten Altstadt von Osterode am Harz sind in der Nacht zum Freitag fünf Häuser wegen eines Brandes evakuiert worden.

Die Bewohner kamen nach Angaben der Polizei zum größten Teil bei Nachbarn unter. Aus bisher unbekannter Ursache war auf einem Gartengrundstück Kompost in Brand geraten. Wegen der Trockenheit der vergangenen Tage breitete sich das Feuer schnell aus und griff auf ein leerstehendes Nebengebäude über. Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen auf die angrenzenden Gebäude in der eng bebauten Häuserzeile verhindern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum: Fünf Menschen sterben

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum: Fünf Menschen sterben

Kulinarische Tour im Londoner East End

Kulinarische Tour im Londoner East End

Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh

Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Meistgelesene Artikel

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Trecker kippt um: Zwei Menschen schwer verletzt

Trecker kippt um: Zwei Menschen schwer verletzt

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Kommentare