30.000 Euro Schaden

Gas und Bremse verwechselt - Rentner rast in Café in Lilienthal

Lilienthal - Ein 81-jähriger Autofahrer hat in Lilienthal beim Einparken Gas und Bremse verwechselt und ist in ein Café gerast.

Der Rentner fuhr am Freitagnachmittag „mit Vollgas“ in den verglasten Haupteingang, der dabei komplett zerstört wurde, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Schaden beträgt nach Polizeiangaben über 30.000 Euro. Eigentlich wollte der Mann in eine Lücke auf dem Parkplatz des Cafés fahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Rötlicher Mond war vielerorts gut sichtbar

Rötlicher Mond war vielerorts gut sichtbar

Arbeiten auf dem Flusskreuzfahrtschiff

Arbeiten auf dem Flusskreuzfahrtschiff

Wie werde ich Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel?

Wie werde ich Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel?

Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern

Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern

Meistgelesene Artikel

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Acht Verletzte bei Unfall - Ersthelfer reanimieren Fahrerin

Acht Verletzte bei Unfall - Ersthelfer reanimieren Fahrerin

Zollbeamter entdeckt Marihuana im Briefkasten

Zollbeamter entdeckt Marihuana im Briefkasten

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Kommentare