30.000 Euro Schaden

Gas und Bremse verwechselt - Rentner rast in Café in Lilienthal

Lilienthal - Ein 81-jähriger Autofahrer hat in Lilienthal beim Einparken Gas und Bremse verwechselt und ist in ein Café gerast.

Der Rentner fuhr am Freitagnachmittag „mit Vollgas“ in den verglasten Haupteingang, der dabei komplett zerstört wurde, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Schaden beträgt nach Polizeiangaben über 30.000 Euro. Eigentlich wollte der Mann in eine Lücke auf dem Parkplatz des Cafés fahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Kommentare