Helgoland-Flieger starten ab Nordholz

+
Die ersten drei Flugzeuge der neuen Flugverbindung zwischen Cuxhaven und Helgoland der Ostfriesischer-Flug-Dienst GmbH (OFD)

Nordholz - Aus für den Bremerhavener Flughafen Luneort: Die Helgolandflieger des Ostfriesischen-Flug-Dienstes (OFD) starten künftig vom 40 Kilometer entfernten Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz.

Am Montag hob dort das erste OFD-Flugzeug zur Nordsee-Insel ab. Wegen des Baus des Offshore Terminals Bremerhaven muss der benachbarte Flughafen Luneort zum 1. März seinen Betrieb einstellen. Gutachten hatten ergeben, dass ein Flugverkehr parallel zum Betrieb des Schwerlasthafens nicht möglich ist. Im vergangenen Jahr waren mehr als 11 000 Passagiere mit dem OFDvon Bremerhaven oder nach Bremerhaven geflogen. Wer nach Helgoland fliegen will, kann auch vom Flughafen Heide-Büsum in Schleswig-Holstein starten.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Kommentare