Arbeitslosenzahl in Bremen leicht gestiegen

Bremen - Die Zahl der Arbeitslosen ist im Bundesland Bremen erneut leicht gestiegen. Im August waren 37 906 Menschen ohne Job und damit 182 beziehungsweise 0,5 Prozent mehr als im Vormonat Juli.

Die Arbeitslosenquote stieg damit um 0,1 Prozentpunkte auf 11,1 Prozent, wie die Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven am Dienstag mitteilte. Im Vergleich zum August 2014 verringerte sich die Quote aber um ein Prozent. Behördenchef Götz von Einem sprach von einem saisonalen Einfluss: „Dieses alljährliche Phänomen tritt auf, wenn unter 25-Jährige sich nach der Schule oder Ausbildung kurzzeitig arbeitslos melden. Sie starten jedoch zumeist nach wenigen Wochen in eine Ausbildung, ein neues Arbeitsverhältnis oder besuchen eine Hochschule.“ Von Einem zeigte sich erfreut, dass die Arbeitslosenzahl erstmals seit einem Jahr unter dem Vorjahresniveau liege. dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Kommentare