Zwei Tote bei Unfall auf A2

Braunschweig - Ein Lastwagen kracht in ein Stauende und schiebt mehrere Fahrzeuge ineinander. Zwei Menschen sterben noch in den Trümmern.

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn 2 bei Braunschweig sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Sattelzug am Freitag nahe der Anschlussstelle Watenbüttel in ein Stauende an einer Baustelle gefahren und hatte mehrere Fahrzeuge ineinander geschoben. Der Aufprall war so heftig, dass die 31 und 32 Jahre alten Insassen des Sattelzugs im Führerhaus eingeklemmt wurden. Sie starben noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Menschen seien verletzt worden, hieß es weiter. Es entstand ein Schaden von etwa 150 000 Euro. Die A2 wurde in Richtung Berlin gesperrt. Der Stau war 15 Kilometer lang.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare