Zwei Tote bei Unfall auf A2

Braunschweig - Ein Lastwagen kracht in ein Stauende und schiebt mehrere Fahrzeuge ineinander. Zwei Menschen sterben noch in den Trümmern.

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn 2 bei Braunschweig sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Sattelzug am Freitag nahe der Anschlussstelle Watenbüttel in ein Stauende an einer Baustelle gefahren und hatte mehrere Fahrzeuge ineinander geschoben. Der Aufprall war so heftig, dass die 31 und 32 Jahre alten Insassen des Sattelzugs im Führerhaus eingeklemmt wurden. Sie starben noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Menschen seien verletzt worden, hieß es weiter. Es entstand ein Schaden von etwa 150 000 Euro. Die A2 wurde in Richtung Berlin gesperrt. Der Stau war 15 Kilometer lang.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

Kommentare