Zwei Tote bei Unfall auf A2

Braunschweig - Ein Lastwagen kracht in ein Stauende und schiebt mehrere Fahrzeuge ineinander. Zwei Menschen sterben noch in den Trümmern.

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn 2 bei Braunschweig sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Sattelzug am Freitag nahe der Anschlussstelle Watenbüttel in ein Stauende an einer Baustelle gefahren und hatte mehrere Fahrzeuge ineinander geschoben. Der Aufprall war so heftig, dass die 31 und 32 Jahre alten Insassen des Sattelzugs im Führerhaus eingeklemmt wurden. Sie starben noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Menschen seien verletzt worden, hieß es weiter. Es entstand ein Schaden von etwa 150 000 Euro. Die A2 wurde in Richtung Berlin gesperrt. Der Stau war 15 Kilometer lang.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare