Frau schwer verletzt

Bei Rot über die Ampel: Auto erfasst achtlose Fußgängerin

Braunschweig - Beim Überqueren einer Straße ist eine 38-jährige Fußgängerin in Braunschweig von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Zeugen berichteten, dass die Frau am Mittwochabend bei Rot auf eine Kreuzung trat, ohne auf den Verkehr zu achten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei nahm sie der 43-jährige Autofahrer erst wahr, als es zum Zusammenprall kam. 

Die Frau war nach dem Unfall nicht ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare