Sechs Verletzte bei Unfällen auf der Autobahn 2 Braunschweig

Braunschweig - Bei Unfällen auf der Autobahn 2 nahe Braunschweig sind sechs Menschen verletzt worden.

Ein 22-Jähriger war in der Nacht zum Dienstag mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und gegen einen Lastwagen geprallt. Bei dem Zusammenprall wurden der Fahrer schwer und seine beiden Mitfahrer leicht verletzt. Wegen des Unfalls bildete sich auf der Autobahn ein Stau, den ein 44 Jahre alter Fahrer eines Schwertransporters zu spät bemerkte.

Der Transporter prallte auf einen stehenden Laster und ein Auto, der Fahrer verletzte sich dabei ebenfalls schwer. Die zwei Insassen des Autos wurden leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste die A2 in Richtung Hannover für mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare