Sechs Verletzte bei Unfällen auf der Autobahn 2 Braunschweig

Braunschweig - Bei Unfällen auf der Autobahn 2 nahe Braunschweig sind sechs Menschen verletzt worden.

Ein 22-Jähriger war in der Nacht zum Dienstag mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und gegen einen Lastwagen geprallt. Bei dem Zusammenprall wurden der Fahrer schwer und seine beiden Mitfahrer leicht verletzt. Wegen des Unfalls bildete sich auf der Autobahn ein Stau, den ein 44 Jahre alter Fahrer eines Schwertransporters zu spät bemerkte.

Der Transporter prallte auf einen stehenden Laster und ein Auto, der Fahrer verletzte sich dabei ebenfalls schwer. Die zwei Insassen des Autos wurden leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste die A2 in Richtung Hannover für mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare